Buget-Rechner für Studierende

 

Bevor Sie sich aus der Vielzahl der Studien-Kreditprogramme für einen Anbieter entscheiden, ist es für Sie wichtig, die Kredithöhe richtig zu berechnen. Das ist eigentlich ganz einfach: Sie multiplizieren Ihren monatlichen Bedarf mit der gewünschten Laufzeit der Unterstützung.

Benötigen Sie beispielsweise monatlich € 500,- und planen eine restliche Studiendauer von zweieinhalb Jahren, dann kommen Sie auf den stattlichen Betrag von € 15.000,-. 
(30 Monatsraten x € 500,-)

So einfach die Rechnung unter mathematischen Gesichtspunkten auch ist, so ist es sicherlich schwieriger, die restliche Studiendauer exakt vorherzusagen. Hier kann nur mit einer Schätzung gearbeitet werden, die am besten auch einen Zeitpuffer von 3 bis 6 Monaten hinzu addiert.

 

 

studienkredite.de Budget-Rechner für Studierende

 

Insbesondere die Festlegung des monatlichen Finanzbedarfs stellt so manchen vor große Herausforderungen. Hier kann Ihnen unser Buget-Rechner für Studierende eine wertvolle Unterstützung leisten. Gerne senden wir Ihnen diesen per E-Mail kostenlos und unverbindlich zu.

 

» Budget-Rechner anfordern